We detected that your browser doesn't accept cookies.

Please enable Cookies to use our services.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER E-VISEN





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU E-VISEN

Was ist ein e-Visum?


Das e-Visum ist eine unkomplizierte, schnelle Alternative zum konventionellen Visum, wie es von den Botschaften der einzelnen Länder ausgestellt wird. Das e-Visum ist ein offizielles, von der Regierung ausgestelltes Dokument, das es dem Inhaber des Reisepasses, über den es beantragt wurde, erlaubt, in das jeweilige Land zu reisen. Die Beantragung von e-Visen erfolgt auf elektronischem Wege und erfordert zumeist die Zahlung einer Gebühr. Nicht alle Länder bieten die Möglichkeit zur Beantragung von e-Visen an und umgekehrt kann eine solche Möglichkeit auf Antragsteller aus bestimmten Herkunftsländern beschränkt sein.


Die Beantragung eines e-Visums ist ganz leicht. Antragsteller müssen über eine Onlineplattform Angaben zu ihrer Person, ihrem Reisepass und der geplanten Reise machen und die Zahlung der für das e-Visum geforderten Gebühr mit einer Debit- oder Kreditkarte vornehmen. Sobald der Antrag genehmigt ist, erhält der Antragsteller sein e-Visum per Email oder ihm wird mitgeteilt, dass er es von der Website herunterladen kann. Bei der Einreise in das Zielland wird die Gültigkeit des e-Visums durch Grenzbeamte online verifiziert. Es wird dennoch empfohlen, das e-Visum entweder auszudrucken oder elektronisch mit sich zu führen, um es zeigen zu können, falls Probleme auftreten.


Beachten Sie bitte, dass die schlussendliche Entscheidung über Ihre Einreise in das Zielland bei den Grenzbeamten liegt. Selbst wenn Sie ein gültiges e-Visum besitzen, haben diese das Recht, Ihnen die Einreise in das Land zu verwehren.


Welche Angaben benötige ich, um einen Antrag auf ein e-Visum zu stellen?


Die Angaben, die Sie während der Antragstellung machen müssen, hängen von dem Land ab, für das Sie ein e-Visum anstreben. Von den meisten Ländern werden mindestens folgende Angaben gefordert:


  • Persönliche Daten
  • Angaben zu einem Reisepass, der nach dem Datum der geplanten Einreise noch mindestens sechs Monate lang gültig ist
  • Reisedaten und -ziele
  • Angaben zu einer gültigen Kreditkarte, mit der die Zahlung der fälligen Gebühr vorgenommen werden kann

Jedes Land definiert selbst, welche Anforderungen an die Ausstellung eines e-Visums gebunden sind. Diese Anforderungen können sich zudem jederzeit ändern. Es ist daher möglich, dass Sie um zusätzliche Angaben gebeten werden.


Warum ein e-Visum statt eines konventionellen Reisevisums beantragen?


Beide Arten von Visen erfüllen ähnliche Funktionen und müssen von der Regierung des Ziellandes ausgestellt werden. Die Beantragung eines e-Visums hat jedoch zahlreiche Vorteile:


  • Der Antrag auf ein e-Visum kann gestellt werden, wann und wo es Ihnen beliebt
  • Sie können den Antrag auf ein e-Visum jederzeit einreichen, solange Sie über einen Internetanschluss verfügen
  • Wer sich für ein e-Visum entscheidet, spart Zeit und Geld, die er sonst in einen Besuch bei der Botschaft investieren müsste
  • Die Bearbeitung von Anträgen auf e-Visen erfolgt in der Regel binnen 72 Stunden
  • Die Beantragung eines e-Visums ist ganz leicht und erfolgt vollständig online

Mit anderen Worten: e-Visen sparen Zeit, Geld, Papier und Nerven.


Benötigt jede Person, die mich begleitet, ein eigenes e-Visum?


Jeder Reisende benötigt ein persönliches e-Visum, auch Kinder im Alter von unter 18 Jahren.


Wann sollte ich mein e-Visum beantragen?


Die Bearbeitung von Anträgen auf e-Visen erfolgt in der Regel innerhalb von 48 Stunden. Wir empfehlen die Antragstellung spätestens 72 Stunden vor der Abreise.


Falls mein Antrag auf ein e-Visum abgelehnt wird, kann ich dann ein Standardvisum beantragen?


Im Fall einer Ablehnung Ihres Antrags auf ein e-Visum können Sie sich bei der Botschaft des jeweiligen Landes um ein konventionelles Visum bemühen.


Wie lange dauert die Bearbeitung eines Antrags auf ein e-Visum?


Der Zeitraum, der zur Bearbeitung von Anträgen auf e-Visen benötigt wird, variiert von Land zu Land. Die meisten Antragsteller erhalten innerhalb von 48 Stunden eine Antwort, manche aber auch erst binnen 72 Stunden.


Wie hoch sind die Gebühren, die für ein e-Visum anfallen?


Die Gebühren, die für ein e-Visum fällig werden, variieren von Land zu Land. Für genaue Informationen zu den Gebühren, die in Ihrem Fall zu zahlen wären, müssen Sie sich auf der offiziellen, von der Regierung des Ziellandes betriebenen Website oder auf unserer Seite zu Informationen zu e-Visen erkundigen.


Was ist die CVV / CVC / CVC2 Nummer?


Die CVV / CVC / CVC2 Nummer Ihrer Kreditkarte ist die drei- oder vierstellige Zahl, die in der Regel auf der Rückseite der Karte aufgedruckt ist. Beachten Sie bitte, dass der vierstellige Sicherheitscode bei American Express auf der Vorderseite angegeben ist. Visa und MasterCard verwenden einen dreistelligen Code, der auf der Rückseite zu finden ist.


Sind Zahlungen, die über diese Seite vorgenommen werden, sicher?


Unsere Website verwendet eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung, um den Schutz sämtlicher persönlicher und zahlungsrelevanter Daten zu gewährleisten. Unsere Zahlungssysteme erfüllen damit höchste Bankenstandards. Bitte versichern Sie sich, dass Sie die Zahlung über eine sichere Internetverbindung und einen vor Viren und anderer Malware geschützten Rechner vornehmen. Auch Ihre Bank bzw. der Aussteller Ihrer Kreditkarte sollte ein modernes Sicherheitssystem verwenden.


Kann ich diese Website nutzen, wenn ich sehbehindert bin?


Browser wie Firefox, Internet Explorer und Chrome stellen dem sehbehinderten Nutzer verschiedene Erweiterungen zur Verfügung. Häufig verwendete Erweiterungen sind:

Add-ons Firefox: Accessibility Scripts und Toolbar.ColorBlindExt
Erweiterungen Chrome: ChromeVox und Chrome Daltonize
Erweiterungen Internet Explorer: ATBar
Alle Webbrowser: WebAnywhere


Verfügbare Software:

Mac OS: Apple VoiceOver (unterstützt Braille)
Linux OS: Orca
Windows OS: NVDA



 

© Urheberrecht 2017 eVisaOnline.com - Alle Rechte Vorbehalten